Circle of Peace – Gesprächsgruppe für arabische Frauen

 

Gabriele und Arwa

Diese Gruppe unterstützt Frauen, die nach dem Verlust ihres vertrauten Lebens in Syrien, hier in Berlin einen Weg in ein selbstbestimmtes Leben suchen. Ziel ist es, mit den Anforderungen der neuen Situation fertig zu werden, vielfältige Verluste und schmerzhafte Erfahrungen zu verarbeiten und eine Perspektive in ihrem Leben zu entwickeln. Die Gruppe wurde 2016 von Gabriele Blankertz, Gestalt- und Traumatherapeutin gegründet und findet wöchentlich in ihren Praxisräumen in Berlin statt. Wesentlich für das Gelingen des Projektes war die Unterstützung durch die Künstlerin Arwa  Azzouz, die von Beginn an als Sprach- und Kulturmittlerin im Einsatz war. Inzwischen wird die Gruppe von Rawaa Alsamman, einer ehemaligen Teilnehmerin der Gruppe und erfahrene NLP Trainerin gemeinsam mit Arwa Azzouz geleitet und durch Gabriele Blankertz supervisorisch begleitet. Beide Frauen haben in den letzten Jahren an Gestalt-Grundlagen Worskhops teilgenommen und sind aktuell für die demnächst beginnende Gestalttherapie-Ausbildung angemeldet. Das Gruppenprojekt ist auf Spenden angewiesen.

Die vielfältigen Erfahrungen der ersten Jahre sind in einem Aufsatz in dem von Katharina Stahlmann herausgegebenen Sammelband, Begegnungen mit Geflüchteten. Möglichkeiten der Gestalttherapie. erschienen. Titel: Circle of Peace – ein Guppenprojekt mit Geflüchteten. Von Gabriele Blankertz

Fähigkeiten

Gepostet am

27. Oktober 2019